Programm & Tickets

Sonntag, 28. Mai 2017, 18:30 Uhr
Hotel Schweizerhof Luzern, Zeugheersaal

Schlusskonzert

In Memoriam Mstislav Rostropovich

Sergei Rachmaninoff (1873 – 1943)
Zwei Stücke für Violoncello und Klavier op. 2 (1892)

Edvard Grieg (1843 – 1907)
Cellosonate in a-Moll op. 36 (1883)

Pause

Edvard Grieg
Intermezzo in a-Moll für Cello und Klavier (1866)

Sergei Rachmaninoff
Sonate für Violoncello und Klavier in g-Moll op. 19 (1901)

Mit zwei norwegischen Stücken schliesst Zaubersee 2017. Der norwegische Cellovirtuose Truls Mørk spielt Grieg sowie die Cellosonate von Rachmaninoff. Dabei handelt es sich um das letzte Kammermusikstück Rachmaninoffs, bevor er sich ausschliesslich der Klaviermusik widmete.

Dinner: 20.15 Uhr
Nach dem Konzert bietet das Hotel Schweizerhof Luzern ein exklusives 3-Gang Menü an.
CHF 80

Preise

Kategorie 1 – CHF 65
Kategorie 2 – CHF 45

Termin vormerken